Wonniglicher HerzensWandel

„Wahres Tantra ist keine Technik, sondern Liebe. Es ist keine Technik, sondern Andacht. Es ist nicht kopfig, sondern ihr entspannt euch ins Herz. Vergesst das bitte nicht. Es gibt viele Bücher über Tantra; in allen ist nur von Technik die Rede. Aber das wahre Tantra hat nichts mit Technik zu tun. Über das wahre Tantra kann man nicht schreiben, am wahren Tantra müsst ihr euch satt trinken.“
Osho

Dieses wundervolle Zitat des indischen Neo-Tantra-Schöpfers Osho gilt nicht nur für das Tantra allgemein, sondern auch für tantrische Massagen. Oberflächlich gesehen unterscheidet sich eine tantrische Massage von einer herkömmlichen medizinischen Massage dadurch, dass in einer tantrischen Massage die Berührung von Yoni und Lingam eingeschlossen ist. Sexuelle Energie zu wecken und lustbringend durch den ganzen Körper zu schicken, gehört zur Massage dazu und ist oft sogar ihr Kernstück. Das scheidet die Geister, ruft die Sittenwächter auf den Plan, macht die Tantramasseure zu Prostituierten, lässt viele Menschen den Kopf schütteln und die Augen verdrehen, während andere glänzende Augen kriegen, wenn sie an ihre letzte Tantramassage denken.

Loving Body – Tagesworkshop

The taste of tantric massage
Ein Berührungs-Tag für Liebende
und alle, die es werden wollen.
Sa. 11.5.2019

Jetzt Anmelden!

Der wahre Unterschied

Es gibt aber einen anderen, weitaus entscheidenderen Unterschied zwischen klassischer Massage und Tantramassage, den die meisten Menschen nicht kennen und auch gar nicht wissen wollen, weil das Wort “Sex” erst einmal alle roten Alarmglocken im Köpfchen drückt. Das Wort “Sex” im Zusammenhang mit “Massage” ruft in unserer Gefühlsküche alles auf den Plan, was sich so zu diesem Thema angestaut hat: grenzenloses Entsetzen, Panik, Ekel, Neugierde, Sehnsucht, jede Menge schmutzige Phantasien und monströse Gedankenkaskaden.

Tantrische Hingabe

tandana-chono-tantramassage-augenkontakt-sitzend-haende-halten-berlin - Fotograf: Gregor Philipps • tetrachrome.deIn der tantrischen Massage ist die persönliche Grundhaltung des Gebenden, der seelische Raum, den er durch seine Präsenz aufmacht, von entscheidender Bedeutung. Es geht um eine Liebes-Berührung, eine Begegnung von Herz zu Herz und von Mensch zu Mensch. Verkörpert nicht nur durch die berührenden Hände, sondern den ganzen Leib des Gebenden. Eine Tantramassage ist fleischgewordene Zuwendung, lustvolles Gebet zur Verehrung des Körpers, andächtige Ekstase und achtsame Hingabe. Der Körper ist der Tempel im heiligen Raum der Liebe. Wir verschenken unseren Körper und unsere Seele an den Empfangenden – einen Menschen, den wir vielleicht noch nie gesehen haben und dem wir möglicherweise auch nie wieder begegnen werden. Die Beherrschung einer speziellen Massagetechnik ist dabei zweitrangig und vergleichsweise oberflächlich.

Ge-haltvolle Nähe

chono-tantra-massage-halten-stehend-lunghi-schutz-geborgenheit-fuersorge - Fotograf: Gregor Philipps • http://tetrachrome.deIn einer Tantramassage geht es am Beginn oft darum, den Menschen, der da zu uns kommt, erst einmal wirklich zu halten. Im Arm zu halten, ihn oder sie zu beschützen, das tiefere Loslassen durch diese Geborgenheit zu ermöglichen. Der oder die Nehmende hat die Möglichkeit, das ganze Gewicht, die ganze Last des Lebens einmal abzugeben und sich halten zu lassen.

Wieviel Glück ertragen wir?

Oft haben wir keine wirkliche Vorstellung davon, wie viel Liebe, wie viel Halt und wie viel Geborgenheit in eine Berührung hineinfließen kann, weil wir so etwas noch nie erlebt haben. Klar kennen wir Wellness-Massagen oder lieben es, vom Thai-Masseur an der Ecke einmal so durchgeknetet zu werden, dass wir am nächsten Tag Muskelkater haben. Oder wir kennen Massagen von einem Wellness-Urlaub oder einer ayurvedischen Gesundheitskur, die sehr wohltuend waren.

Hineingeboren ins Nichts

Oft ist unsere erste Berührungserfahrung mit unserer Mutter, direkt nach unserer Geburt, nicht positiv verlaufen. Oft haben wir als Baby und Kleinkind viel zu wenig Berührung erfahren. Wir wurden nicht gehalten, und oft auch nicht so viel gestreichelt, wie wir es gebraucht hätten. Einem Baby liebevolle, körperliche Zuwendung zu schenken, war lange Zeit verpönt, und selbst Wissenschaftler glaubten, es würde zum Leben ausreichen, wenn ein Kind gefüttert wird. Ganz abgesehen von all den Zeiten, wo Kindern keine Zärtlichkeit zugestanden wurde, weil sie verweichlichen könnten.

Zeitenwende

Mittlerweile wurde viel Aufklärung betrieben. In den 60er und 70er Jahren gab es Pioniere wie bspw. die Psychotherapeutin Jean Liedloff, die auf der Suche nach der „Wiedererlangung unserer Glücksfähigkeit“ jahrelange Feldstudien bei indigenen Völkern betrieb und daraufhin eine neue Elternbewegung mit Tragetuch, Familienbett und langer Stillzeit in die Welt brachte. Aber auch Andro, der Erfinder der Tantra-Massage oder die Primärtherapeuten aus dem Osho-Feld gehören zu diesen Wegbereitern. Dennoch wiegt die systemische Last noch heute schwer in uns, selbst bei den „Fortgeschrittensten“, denn diese kollektiven Erfahrungen wirken im Unbewussten über viele Generationen weiter.

Neo-Tantra ist also nicht nur Wellness oder Privatvergnügen, es ist eine gesellschaftliche Strömung des Sich-Heilens, des langsamen Wiederentdeckens eines Paradieses, aus dem wir glaubten, vertrieben worden zu sein. Der Apfel vom Baum der Erkenntnis gipfelte in der sogenannten Aufklärung, der wissenschaftlichen Revolution. Nun dürfen wir uns der Aufgabe widmen, uns auf unser paradiesisches Sein rückzubesinnen und all das, was wir im Laufe der Jahrtausende entfaltet haben und geworden sind, mitzunehmen und dort zu integrieren.

Loving Body – Tagesworkshop

Für Paare und Neugierige
Verfeinere Deine Berührungskompetenz
Sa. 11.5.2019

Jetzt Anmelden!

Das Geheimnis tantrischer Berührung

Was ist nun das Geheimnis einer echten, authentischen, von Herz zu Herz gehenden Berührung? Hier setzt für uns eine wirklich tantrische Haltung ein. Ich wende mich dem Menschen, der da vor mir liegt, wirklich zu. Gleichzeitig erlaube ich mir, meinen eigenen Körper, mein eigenes Herz, meine eigene Verwundbarkeit, meinen eigenen Schmerz, meine eigene Seele zu fühlen. Ich selbst bin also ganz anwesend, alle Gefühle dürfen da sein. Ich halte alle meine Gefühle im großen Gefäß der Meditation. Und so, ganz in mir ruhend und mit mir, nehme ich Verbindung zum anderen Menschen auf. Ich spüre sein Herz, spüre seine Zartheit, seine Wildheit, sein verletztes Herz.

Innere Schönheit

tandana-tantra-massage-kopf-schoss-schenkel-naehe-geborgenheit - Fotograf: Gregor Philipps • tetrachrome.deSicherlich finden wir nicht alle Menschen von Beginn an schön und anziehend, die da nackt vor uns liegen. Wir spüren Widerstände, finden jemandem zu alt, zu wabbelig, oder auch zu jung, zu erotisch, zu was auch immer…. Und dann findet durch die Tantramassage die magische Wandlung statt. Letztens sagte ein Teilnehmer nach einem tantrischen Massageabend: „Ich habe nur schöne Menschen getroffen.“ Diese Schöneit zu fühlen und zu erleben, ist ein Teil dieser gewandelten Energie. Aber wie geschieht das?

Herzensenergie

Tibetische Mönche wissen seit Jahrtausenden, dass das Herz der einzige Platz in uns ist, der Energien wandeln kann. In der Tonglen-Meditation verbinden sie sich ganz gezielt mit dem Leiden anderer Menschen oder ihrem eigenen, atmen dieses ins Herz ein, und senden mit dem Ausatmen Liebe dorthin. Die Wandlung findet im Herzen statt.

Zuwendung in Liebe

wild-life-massage-vierhaendig-touch-tantra-yin-yang-mann-frau-tantramassage-erotische-sinnlihce-massage-paarIn der tantrischen Massage wandeln wir die Energie auf unsere ganz eigene Weise. Indem wir uns mit unserem ganzen Herzen dem Menschen zuwenden, der da bei uns liegt, kann dieser ungeteilte Liebe auf allen Ebenen erfahren. Seelisch, körperlich, und sogar sexuell. Wir spüren das göttliches Wesen, das jeder Mensch ist, vom ersten bis zum siebten Chakra, in den groben und feinen Energien, unten wie oben, links und rechts, in der männlichen wie weiblichen Energie.

„So stop Speaking – just do it – now!“
Osho

Loving Body – Tagesworkshop

The taste of tantric massage
Ein Berührungs-Tag für Liebende
und alle, die es werden wollen.
Sa. 11.5.2019

Jetzt Anmelden!

Weitere Artikel zum Thema Tantramassage

Shaktis Nektar ≋ Öffnung der Quelle ≍ “G-Punkt-Massage & weibliche Ejakulation”

Er ist in aller Munde – wenn oft auch nur als Wunsch – der heilige Nektar der Lotusblüte der Shakti. Das geheimnisvolle Elixier, welches die Filmbranche bildhaft “Squirt” getauft hat, hat schon viele, wenn auch wenig bekannte Namen: “Amrita” und…

0 Kommentare

Wonniglicher HerzensWandel

„Wahres Tantra ist keine Technik, sondern Liebe. Es ist keine Technik, sondern Andacht. Es ist nicht kopfig, sondern ihr entspannt euch ins Herz. Vergesst das bitte nicht. Es gibt viele Bücher über Tantra; in allen ist nur von Technik die…

0 Kommentare
tandana-tantramassage-lunghi-sinnlich-entschleunigung-langsamkeit-berlin - Fotograf: Gregor Philipps • http://tetrachrome.de

Von der Tiefenentspannung zur Ekstase

Immer wieder erlebe ich es, das Menschen nach einer Tantramassage völlig verzaubert sind und aus der Praxis heraus schweben. Manche haben auch Schwierigkeiten, überhaupt aus dem Massagespace zurückzukommen und sind verwundert, fast irritiert darüber, wie tief eine solche Massage sein…

0 Kommentare
chono-tantra-massage-absichtslos-sinnlich-brust-oberkoerper - Fotograf: Gregor Philipps • http://tetrachrome.de

Ganz im tantrischen Flow – Erlebnisbericht vom Wild Life Touch Kreisritual

Da rückte er nun näher, der zweite Termin bei Wild Life Tantra. Aufregung vor dem Seminar war also da, aber ich wusste von dem ersten Treffen im August, dass ich mich schnell wohlfühlen würde, auch wenn es dieses Mal ein…

0 Kommentare
tantra sexualtherapie sexualtherapeutische Heilsession Tantramassage Heilung Bonding Gehalten werden Sexualität Trauma Traumaheilung Traumaintegration Traumaarbeit - Fotograf: Gregor Philipps • http://tetrachrome.de

Erlebnisbericht sexualtherapeutisch-tantrische Heilsession von Bea

Ich hatte eine tantrisch-sexuelle Heilsession bei Chono und Tandana. Der Grund meines Kommens: Ich hatte noch nie einen Orgasmus. Als kleines Kind hatte ich sexuellen Missbrauch erlebt, und vielleicht, sehr wahrscheinlich, hängt das damit zusammen. Trotz viel erfolgreicher Therapie, Körper-…

0 Kommentare
tandana-chono-lunghi-vorhang-portrait-ganzkoerper - Fotograf: Gregor Philipps • http://tetrachrome.de

Die vierhändige Wild Life Massage

Sie ist die Königin der Massagen, denn du betrittst bei diesem Verehrungsritual leibhaftig das Herz und die Seele unseres Tantrainstituts. Es ist das knisternde Spannungsfeld zwischen Shiva und Shakti, in das du hier zärtlich und hingebungsvoll eingewoben wirst. Die Liebe,…

1 Kommentar
Wild Life Touch Erlebnisabend Tantra-Massage-Austausch-Kreis-Ritual Veranstaltungsbild chono tandana sinnlichkeit achtsamkeit erotik begegnung singles paare

Wild Life Touch Ritualtag

Tantra-Massage-Austausch-Kreis-Ritual –  RITUALTAG Sinnliche Berührung ☯ Entschleunigung ☯ Prickelnde Begegnungen ☯ Neue Erfahrungen ☯ Hingebungsvoll hypnotische Gitarrenklänge ☯ Entspannung ☯ Aufregung ☯ Stille oder laute Ekstase ☯ Warme, einfühlsame Hände ☯ Wohlige Stimmen ☯ Ölig glänzende Leiber ☯ Tiefe, lebendige Atemzüge ☯ Verehrung ☯ Göttlichkeit Kreisrituale wie z.B. die bekannte Chakra Puja…

1 Kommentar
tandana-tantra-massage-kopf-schoss-schenkel-naehe-geborgenheit - Fotograf: Gregor Philipps • tetrachrome.de

Feedback nach der 1. Sexualtherapeutisch-tantrischen Heilsession

Am Abend nach der Session kam diese Nachricht Lieber Chono! Noch immer neu beseelt, fasst mein Hirn nicht, worüber meine Herzseele sich freut und jubelt. Es ist so viel passiert und hat sich so viel gelöst, dass es mir noch…

0 Kommentare
chono-tantramassage-abschluss-wachen-waechter-geborgenheit - Fotograf: Gregor Philipps • http://tetrachrome.de

Sexualtherapeutisch-tantrische Heilsessions

Viele Probleme, die mit unserer Sexualität zu tun haben, lassen sich am besten in der Praxis bearbeiten. Wir gehen in den „Feldversuch“, schauen, was passiert und schöpfen aus einem breit gefächerten Werkzeugkasten therapeutischer Methoden und tantrischer Lebenserfahrung. Dadurch können Traumata…

4 comments
tandana-chono-nackt-yab-yum-position-5s-tantra-maithuna-berlin-vereinigung - Fotograf: Gregor Philipps • http://tetrachrome.de

Tantramassage von Paar zu Paar

Valentinstag? Hochzeitstag? Geburtstag? Weihnachten? Oder einfach so! Schenkt euch als Paar ein ganz besonderes Ritual der Liebe. Mit Tandana & Chono begegnet ihr einem tantrisch verheirateten, innigen Liebespaar, das euch nur zu gern mit nimmt in seinen  warmen und heiligen…

7 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.