Öffnung der Quelle der Shakti

Ein kombiniertes Setting aus Tantramassage und Coaching zum erlernen der G-Punkt-Massage und der weiblichen Ejakulation für Frauen und Paare

„Nach westlichen Maßstäben ist die weibliche Ejakulation ein wildes, zügelloses Erlebnis. Viele Frauen finden es so emotional, so ungewöhnlich und schockierend, dass es in ihren Augen zu „schlechtem Benehmen“ zählt, dass sie nicht an den Tag legen wollen… Wenn sie ihre erotische Urnatur noch nie ausgelebt haben, mag es durchaus sein, dass sie sich nach einem G-Punkt-Orgasmus erschüttert fragen: „Bin ich wirklich so wild? Bin ich so gierig, so hungrig?“ Und die unmissverständliche Antwort auf diese Frage ist: „Ja! Ja!“ und noch einmal „JA!“

Deborah Sundahl „Weibliche Ejakulation & der G-Punkt“ 1

Quelle

Die Öffnung der Quelle ist ein essentieller, sehr intimer und emotionaler Teil der weiblichen sexuellen Selbstbefreiung. Jahrhundertelang totgeschwiegen und ignoriert, ist dieser tiefe Teil weiblicher Lust jetzt endlich wieder ans Tageslicht gekommen, nicht zuletzt durch Pionierinnen weiblicher Ekstaseforschung wie Deborah Sundahl. Sie schenkt vielen Frauen neue Dimensionen der Lust mit vorher nie gekannten ekstatischen Höhepunkten.

Sie ist auch eine große Bereicherung des Beziehungslebens und der gemeinsamen Sexualität eines Paares. Sie schenkt auch den beteiligten Männern große Glücksgefühle, verstärkt ihre Herzöffnung und damit die Liebe und die Tiefe des Commitments. Denn die Begegnung mit der Quelle der Shakti verändert auch den Shiva.

Jede Frau kann ihre Nektar-Quelle zum Sprudeln bringen und zwar in den meisten Fällen sogar in der ersten Session.2 – Chono hat sich über Jahre auf die Kunst der Quellöffnung spezialisiert und begleitet Frauen und Paare aktiv beim Erlernen der weiblichen Ejakulation. Tandana wird auf Wunsch den Prozess begleiten, der Shakti zusätzlichen Halt und weibliche Unterstützung gewähren.

Was passiert dort?

Bei Frauen, die die Öffnung der Quelle allein vollziehen

tandana-chono-lunghi-augenkontakt-haendehalten-stehend-begruessung-tantramassage-berlin - Fotograf: Gregor Philipps • http://tetrachrome.deDu kannst die Session entweder mit Chono allein oder mit uns beiden zu dritt machen. Wir beginnen mit einem ausführlichen Kennlerngespräch, wo wir uns mit deinen Wünschen, Sorgen und bisherigen Erfahrungen beschäftigen und dich mit dem nötigen Vorwissen versorgen.

Anschließend wird Chono sich mit dir in ein klassisches Tantra-Massage-Setting begeben, Tandana kommt auf Wunsch als Masseurin und Therapeutin mit hinzu. Wir lassen uns viel Zeit und beginnen mit einer öffnenden und entspannenden Körper-Massage, bei der du ganz in Ruhe bei dir selbst und in unserer Begegnung ankommen kannst. Erst dann beginnt Chono, sehr achtsam und einfühlsam mit der Yoni-Massage, die dich Schritt für Schritt zu einer gewaltigen, lustvollen Entladung, der Öffnung der Quelle von Shaktis Nektar, bringen wird. Wenn Tandana dabei ist, wird sie dir zusätzlichen Halt und Schutz geben und dich mit ihrem Fachwissen als Atem- und Körpertherapeutin begleiten.

chono-tantra-massage-berlin-bein-massage-virtuos-technik-lustvoll-becken-yoga-massage-yin-yang - Fotograf: Gregor Philipps • http://tetrachrome.deAuf Wunsch können wir noch gemeinsam üben, wie du die Quelle mit passenden Hilfsmitteln selbst öffnen kannst.

In jedem Fall… (HIER weiterlesen)

Bei Paaren, die die Öffnung der Quelle der Shakti gemeinsam erleben und üben möchten

Ihr könnt die Session entweder mit Chono zu dritt oder mit uns beiden zu viert machen. Voraussetzung ist in jedem Fall, dass es wirklich der Wunsch der Frau ist, ihre Quelle zu öffnen, für sich selbst. Wenn es nur sein Wunsch ist, und es ihr Wunsch ist, ihm „diesen Gefallen zu tun“, dann raten wir davon ab und empfehlen euch erst mal ein Paarcoaching oder ein Tantramassageritual für Paare.

Wir beginnen mit einem ausführlichen Kennlerngespräch, wo wir uns mit euren Wünschen, Sorgen und Erfahrungen beschäftigen und euch mit dem nötigen Vorwissen versorgen werden.

chono-tantrische-massage-tantramassage-ruecken-po-hintern-erotisch-entspannung - Fotograf: Gregor Philipps • http://tetrachrome.deAnschließend wird Chono sich mit der Shakti (der Frau) in ein klassisches Tantra-Massage-Setting begeben, Tandana kommt auf Wunsch mit hinzu. Der Mann darf auf Wunsch anwesend sein, aber wir raten eher dazu, dass die Frau beim ersten Mal ganz unbeeinflusst von ihrem Partner ihrer weiblichen Mitte und Quelle begegnen kann. Es ist wirklich wichtig zu verstehen, dass die Quelle der Shakti voll und ganz ihr selbst gehört und Shiva dort keinerlei Ansprüche hat.

Wir lassen uns jetzt viel Zeit und beginnen mit einer öffnenden und entspannenden Massage, bei der die Shakti ganz in Ruhe bei sich selbst und in der Begegnung ankommen kann. Erst dann beginnt Chono sehr achtsam und einfühlsam mit der Yoni-Massage, welche die Shakti Schritt für Schritt zu einer gewaltigen, lustvollen Entladung, der Öffnung der Quelle von Shaktis Nektar, bringen wird. Wenn Tandana dabei ist, wird sie der Shakti zusätzlichen Halt und Schutz geben und dich mit ihrem Fachwissen als Atem- und Körpertherapeutin begleiten.

Nach der Öffnung rufen wir dann den Shiva hinzu und Chono oder wir beide begleiten euch bei einer Übungssession, wo ihr gemeinsam als Paar die Quellöffnung erlernt und übt. Je nach Energie und Stimmung kann es sein, dass wir vorschlagen, diesen Teil aber dann an einem anderen Termin zu machen.

In jedem Fall

chono-tantra-massage-naehe-geborgenheit-liegen-auf-ruecken-body-to-body-entspannung-sicherheit- Fotograf: Gregor Philipps • http://tetrachrome.deDie Öffnung und Entladung kann aus vielen Wellen bestehen, wir machen so lange weiter, bis es sich für dich ganz vollendet anfühlt. Sollte die Öffnung beim ersten Mal nicht „gelingen“, so ist das gar kein Problem. Manche Frauen brauchen natürlicherweise mehrere Anläufe für so eine intensive Transformation. Hilfreich ist es, wenn du möglichst ergebnisoffen an die Sache heran gehst. Wir bieten auf Wunsch auch kompetente Begleitung an für alle Themen und Prozesse, die während der Quellöffnung zu Tage treten können.

Die Öffnung geht meistens mit höchster Lust und archaischer Ekstase einher, sie kann auch verschiedene andere, sehr intensive Emotionen mit sich bringen, denn sie öffnet deine tiefste, weibliche Mitte und alles, was darin verborgen liegt. Darum sind wir in diesem Prozess besonders achtsam. Du bist mit allem, was sich zeigt, willkommen! Du darfst Lachen und Weinen, vor Lust oder Wut oder beidem wild schreien oder dich einfach nur tief entspannen, die Ekstase im Inneren fließen lassen, darfst einfach ehrlich und ungeschminkt so sein, wie du gerade bist.

Buchung und Preise

Die Preise entsprechen den Preisen der Tantramassagen.

  • Die Quellöffnung für die Frau allein entspricht einer 2,5-stündigen Massage
  • Die Quellöffnung der Shakti für Paare entspricht einer 3,5-stündigen Massage
  • Die aktuellen Preise findest Du HIER

Du bist noch unsicher? Hast noch ganz viele Fragen? Bitte scheue dich nicht, uns einfach anzurufen oder anzuschreiben, du darfst uns alles fragen!

Wir freuen uns auf dich!
Chono und Tandana

Beitragsbild Quelle

tantra-massage-tempel-studio-berlin-mitte-wild-life-touch-praxis-location-liebesspielwiese-2 - Fotograf: Gregor Philipps • http://tetrachrome.de

  1. 2003, ISBN 0-89793-380-X,
  2. Es gibt natürlich keine Erfolgsgarantie, denn manche Frauen brauchen mehr Zeit und längere Pausen zum Nachspüren und Verarbeiten des Erlebten, so das es möglicherweise mehrerer Sessions bedarf. Genau wie bei der männlichen Erektion und Ejakulation kann es seelische Blockaden geben, die einen Therapieprozess benötigen, bevor die Shakti die nötige Konstitution mitbringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.